Klimaleugnung

Definition

Als "Klimaleugner" werden Personen bezeichnet, die die Existenz eines menschengemachten Klimawandels abstreiten. Sie stellen den menschlichen Anteil am Klimawandel in Frage und sehen ihn als etwas Natürliches und Unvermeidbares. Sie akzeptieren die Sonnenaktivität als Ursache des Klimawandels und vertreten die Annahme, dass es Klimaschwankungen schon immer gab. Zur Szene der Klimaleugner*innen zählen hauptsächlich Mitglieder rechtspopulistischer Parteien (z. B. AfD, WerteUnion) und die Organisation EIKE. Diese Bezeichnung wird als Fremdzuschreibung verwendet und trägt eine negative Konnotation.

Quellen zur Definition

https://www.weltverbesserer.de/klimawandel-fakten-klimaluege-62/
https://www.swr.de/swr2/wissen/swr2-wissen-2020-03-10-100.html
https://www.nachhaltigkeitneudenken.org/7-argumente-gegen-klimaleugner/
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/merkel-fuerchtet-moegliche-klimaleugner-mehrheit-a-8679504a-16f9-47ce-affc-b09fc7dcacc7

Beispielsätze

Hier sehen Sie Beispielsätze aus unserer Datenbank. Alle Texte sind reale Blogeinträge oder Websitetexte.

„Das Problem mit der konventionellen Umweltgeschichte über die Klimaleugnung ist, dass sie die kritische und polarisierende Wirkung von Hinweisen ignoriert, die republikanische Wähler von demokratischen und liberalen Eliten erhalten haben.“, schreiben Merkley und Stecula.
In der Ausgabe 3/10 des „Psychotherapeutenjournals“ („PTJ“) wird die „Klimaleugnung“ als psychische Krankheit beschrieben, die in ihrer schlimmsten Form so aussieht: Es ist die „Überkompensation“, die zum „Kreuzrittertum gegen den Klimaschutz“ und zur „aggressiven Leugnung der existenziellen Bedrohung“ führen könne

Tweets zum Thema

Klimadiskurs.info verfolgt kontinuierlich den aktuellen Diskurs auf Twitter.

Hier sehen Sie automatisch die neuesten deutschsprachigen Tweets, die das Wort "Klimaleugnung" beinhalten. Aus Gründen der Lesbarkeit wurden Links entfernt. Mit einem Klick auf den Usernamen gelangen Sie direkt zum jeweiligen Tweet.

25.09.22 @pape_lapapp Die deutsche Soziologie denkt genauso wie die Mainstream-Ökonomie, die sonst so gern kritisiert, dass ihre rahmenden erdsystemischen Bedingungen so lange irrelevant sind, bis sie Gegenstand sozialer Kämpfe werden. Damit trägt die deutsche Soziologie aktiv zur Klimaleugnung bei.
24.09.22 @JOH_2016 @WahnSager @Titanix18 @hollygoes @sabi_ri @Michael01130273 @junghansgermany @BlakesWort @EggMarkus @gtorges @ZuckerZucker3 @TobiWan33225819 @bastelbro1 @NorFalse @superdu18608224 @Comasteruser @rtopitsch @wokest_boy Klimaleugnung Rassismus Frauenfeindlichkeit
23.09.22 @KlausMueller_ER @Alex_Neubacher sehr dünnes Eis Meister Neubacher. Ich erinnere an ihr Buch "Der Ökofimmel". Wie weit ist es noch bis zur Klimaleugnung?
23.09.22 @ForscherAfDTier @BingoBongoPeng Bildliche Darstellung ist also dein Problem. Hör auf zu Kiffen. Wir würden die Pilze lieber mit ein paar Zwiebeln richtig schön in der Pfanne anmachen, als zu trocknen und dann zu rauchen. Deine Klimaleugnung glaubt dir eh keiner mehr. Raff dich mal.
23.09.22 @BodoSr @jdoeschner Nicht wir sondern unsere Kinder und Kindeskinder werden sterben, wenn man ihnen weiterhin Glauben macht, das Spurengas CO2 in der Atmosphäre sei die Ursache für den Klimawandel. Das ist keine Klimaleugnung sondern Entlarvung der Treibhausgas-Experten. 👇
21.09.22 @SillyBi92928447 @dokhollidays Soc. Media sind also nur ein Teil des Problems - aber ein wichtiges, wie @maya_chavez_ in ihrem jüngsten Tweet über Cambridge Analytica darlegt. Die Fäden führen schlussendlich in denselben Sumpf zurück, der auch Trump & die Klimaleugnung hervorbrachte (Mercer, Koch etc).
20.09.22 @LiebeoderTriebe @Joerg_Rehmann @pkbrln Von Andol habe ich auch schon gehört, er/sie hat hier auch mitgeschrieben und dass Wiki mit Vorsicht zu genießen ist. Hier bin ich einfach nur verblüfft, wie hier Handlungsempfehlungen gegeben werden, wie man am besten gegen "Klimaskepsis oder Klimaleugnung" vorzugehen hat. ▶️
20.09.22 @radpankow Ein Artikel wie aus einem anderem Jahrhundert: - "prognostiziertes steigendes Verkehrsaufkommen" - "verringert Staus und somit Umweltbelastung" - "ökologische Aufwertung des Emmerbachs" - "Landesstraßen entlasten" Was für ein Bullshit. #RuhrNachrichten #KlimaLeugnung
20.09.22 @dystopod @SilvaAtTwitta @NorbertPrinz @beyond_ideology @PositiveMaren Deine urspr. Fragen wurden beantwortet. Die beste Lösungsorientierung ist nichts wert ohne die Eigenmot. für ein akkurates Problembewusstsein. Klimaleugnung verhindert die Lösungssuche ebenso wie Kollapsleugnung. Sie kosten wertvolle Zeit & schränken den Handlungsspielraum ein.
19.09.22 @mina_en_suiza @puerrom @jantzen_holger @schweizok2 @AfD Mindestens kommt vieles sehr gern zusammen: Klimaleugnung, Rassismus, Impfgegnerschaft, Sexismus, Trans-Feindlichkeit, Putin-Arschküsserei usw.

Link zur vollständigen Twitter-Suche zum Thema