Klimaaktivismus

Definition

Klimaaktivismus bezeichnet eine Art der politischen Partizipation, die sich auf Klima- und Umweltschutz fokussiert. Aktivismus ist dabei nach Karl Popper "Die Neigung zur Aktivität und die Abneigung gegen jede Haltung des passiven Hinnehmens". Er ist eine Selbstbezeichnung für Menschen, die den menschengemachten Klimawandel aufhalten möchten und sich an entsprechenden Kampagnen oder Demonstrationen beteiligen. Die größten Organisationen von Klimaaktivisten im deutschsprachigen Raum sind Ende Gelände, Extinction Rebellion und Fridays for Future mit ihren Schwesterorganisationen.

Siehe auch: Klimaaktivistin Klimaaktivist

Quellen zur Definition

http://nach-haltig-gedacht.de/glossary/klimaaktivismus/
https://tuuwi.de/2020/07/26/darf-wissenschaft-aktivistisch-sein-und-wenn-ja-wie-viel/
https://utopia.de/ratgeber/die-neuen-klimaaktivisten-von-fridays-for-future-bis-extinction-rebellion/

Beispielsätze

Hier sehen Sie Beispielsätze aus unserer Datenbank. Alle Texte sind reale Blogeinträge oder Websitetexte.

Es ist das unklare Verhältnis zwischen EURATOM-Vertrag und Lissabon-Vertrag, was den deutschen Klima-Aktivismus ab 2009 befeuerte.
William Henry Gates, der umstrittene Gründer von Microsoft und Impf-Aktivist, nimmt nach anfänglicher Skepsis nun auch am Klima-Aktivismus teil und schrieb ein Buch darüber, wie die angebliche Katastrophe abzuwenden sei
Mit Deiner Spende unterstützt Du unseren Klimaaktivismus.

Tweets zum Thema

Klimadiskurs.info verfolgt kontinuierlich den aktuellen Diskurs auf Twitter.

Hier sehen Sie automatisch die neuesten deutschsprachigen Tweets, die das Wort "Klimaaktivismus" beinhalten. Aus Gründen der Lesbarkeit wurden Links entfernt. Mit einem Klick auf den Usernamen gelangen Sie direkt zum jeweiligen Tweet.

29.09.22 @hexaphyron Neuer Beitrag: "Klimaaktivismus: Radikalisierung einer Bewegung? | ARTE Reportage" - | ARTEde, Wissen
29.09.22 @franka_dor ARTE: Klimaaktivismus: Radikalisierung einer Bewegung? | ARTE Reportage
28.09.22 @FFFChemnitz Doch was passiert eigentlich in der Politik? Die Interessen von Konzernen wiegen schwerer als die Bedürfnisse der Menschen, insbesondere der jungen und zukünftigen Generationen. Außerdem wird Klimaaktivismus kriminalisiert und überzogen hart sanktioniert. 4/6
28.09.22 @wienerpirat Uuur geil! #LobauBleibt hat es sogar sogar in meine Vorlesungsfolien hinein geschafft! Party, Party! #Klimaaktivisten #Klimaaktivismus #Klimakrise #klimaschutz #FridaysForFuture #Stadtstraße #Lobautunnel #Studium #UniWien #Universität #Wien
28.09.22 @Raptorrise1 @NochEineBennet @MarieNichtMary Die Person trollt. Safe 50-jähriger AfD-Wähler, der Klimaaktivismus sabotieren oder, wohl eher, sich über "die Woken" lustig machen möchte. Kann mir niemand erzählen, dass die Person irgendwas davon ernst meint.
28.09.22 @mirjamstrommel @beritmiriam Was für eine schöne und kluge Frage! Klimaaktivismus (zählt das zu care?), Deutsch für Geflüchtete, Hausaufgabenhilfe in der Nachbarschaft, im Garten der Kirchgemeinde arbeiten, auch meine eigene Wohnung mal aufräumen und putzen 😬

Link zur vollständigen Twitter-Suche zum Thema